Methods of Art – Archive of Artists Interviews

Credits

Das Interview wurde am 30. Oktober 2013 im Atelier der Künstlerin in Köln durchgeführt


Interview: Konstanze Schuetze
Kamera und Aufnahmen: Sandra Korintenberg, Paul Barsch, Louisa Genova
Schnitt: Paul Barsch
Eine Produktion der Universität zu Köln

Bio

*1953 geboren, studierte von 1971 bis 78 an der Düsseldorfer Kunstakademie und an der Accademia di Belle Arti in Florenz. Seit 2004 ist sie Professorin für Malerei am Institut für Kunst und Kunsttheorie an der Universität zu Köln. Sie erhielt unter anderem die Förderpreise der Kunstakademie Düsseldorf (1978) und der Stadt Düsseldorf (1989), das Atelierstipendium im Künstlerhaus Bethanien Berlin (1985-86) und war zwei Jahre Stipendiatin der Günther-Peill-Stiftung, Leopold Hoesch Museum, Düren (1987-89). Die umfassende Einzelausstellung „grüne Erde an Berg blau“ war vor zwei Jahren im Leopold Hoesch Museum in Düren zu sehen. 2014 waren ihre Arbeiten und die der Bildhauerin Birgit Werres im Palais Liechtenstein im österreichischen Vorarlberg ausgestellt. Mit Holger Bunk, Milan Kunc und Andreas Schulze stellte sie 2007 in der Kunsthalle Düsseldorf aus (wie es ist.). Weitere wichtige Ausstellungsbeteiligungen waren 1984 an Kasper Königs Überblicksschau „wie es ist. Zwei Monate neue deutsche Kunst“ und 1994 die Teilnahme an der von Martin Hentschel und Raimund Stecker zeitgleich in den Kunstvereinen Düsseldorf und Stuttgart ausgerichteten Ausstellung „Das Abenteuer der Malerei“.
Web: www.leverkuehne.de